Zwischen Natur und Kunst:

DOM DES WALDES

PERFEKT FÜR ÖFFENTLICHE UND PRIVATE VERANSTALTUNGEN

Mitten Im Wald auf der Hebalm – im Grenzgebiet zwischen Steiermark und Kärnten – finden wir den maßstabsgetreuen Grundriss des Mailänder-Domes. Durch fünf Holzportale betreten wir diese Ökotektur, die von den bildenden Künstlern Anne und Peter Knoll geschaffen wurde.

WAS IST DER DOM DES WALDES?

  • Ein 756 Meter langer Holzsteg bildet die Form des Mailänder Doms ab
  • Die Tore beim Zugang des Domes entsprechen der Größe der Pforten des Mailänder Doms
  • Im Zentrum wurde eine Hubertus Statue platziert
Infos für Veranstalter

Fragen Sie noch heute bei uns an

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union